ONTOLOGISCHER, SOZIALWISSENSCHAFTLICHER UND SO-ZIALARBEITSWISSENSCHAFTLICHER SYSTEMISMUS

1.0/5 rating (1 votes)
  • Last update: 10 April 2012
  • File size: 111.50 KB
  • Downloaded: 172
  • Author: Werner Obrecht

 

Ein Vergleich von theoretischen Orientierungen dieser Bandbreite ist mehr als ein Vergleich von (handlungs-)wissenschaftlichen Theorien, die sich auf ein und denselben Objektbereich beziehen und er verlangt, dass die zur Diskussion stehenden Lehren in eine Form gebracht werden, die einen solchen Vergleich ermöglichen. Dem hat die Vorbereitungsgruppe der Ta-gung mit H. Hollstein-Brinkmann (Darmstadt), B. Hosemann (Bamberg) und S. Staub-Bernasconi (Berlin und Zürich) dadurch Rechnung getragen, dass sie an die VertreterInnen der verschiedenen Paradigmen einen Katalog von (1) metatheoretischen, d.h. philosophi-schen, (2) objekttheoretischen, (3) handlungstheoretischen, (4) sozialarbeitstheoretischen Fragen sowie (5) Fragen zum Verhältnis von Systemtheorie und der Wissenschaft der Sozia-len Arbeit richteten.

Comments (0)

Leave a comment

You are commenting as guest.